It will get better!

Unser Corona-Projekt für uns und für Euch!

Proben geht seit letztem Herbst nicht mehr, alle vermissen die Musik und sich gegenseitig, die monatlichen Video-Chats können das nicht ausgleichen. Was liegt da näher, als es vielen anderen Musikgruppen und Chören gleich zu tun und ein Stück unter Corona-Bedingungen aufzunehmen, jede/r für sich zuhause und doch irgendwie zusammen.

Johanna hat aus unserem aktuellen Repertoire das passendste Stück ausgewählt: Better von Hezekiah Walker mit dem bezeichnenden Text „Dein Leben ist außer Kontrolle geraten und Du bist vollkommen verwirrt? Sorge Dich nicht, denn es wird wieder BESSER werden! In Deinem Herzen wirst Du die Hoffnung und Kraft hierfür finden. Halte an beidem fest, so kommst Du auch durch die kälteste Nacht und es wird Dir wieder besser gehen.“

Wir haben die von Johanna aufgenommenen Singalongs an alle Chormitglieder verschickt mit dem Aufruf, teilzunehmen und nach anfänglicher leichter Skepsis bei dem einen oder der anderen sind 24 Beiträge zusammen gekommen. Das ist super!

Mit ein wenig technischer Unterstützung und „Schnittgeschicklichkeit“ kann sich das Ergebnis sehen lassen und wir wünschen Euch allen und uns, dass nun endlich wieder besser wird! Wir haben es uns verdient!

Hier findet Ihr das Video bei YouTube:

Bis ganz bald, wir vermissen Euch auch!

1 Gedanke zu „It will get better!

  1. Liebe LiMos!
    Schön, eure gelben Schals wieder leuchten zu sehen. Was macht man als Chor in dieser schwierigen Zeit mit unzulänglichen Zoomproben (weil die einfach nicht das ersetzen können, was eine Chorprobe live und in Gemeinschaft uns Singenden gibt)? Man baut ein Musik-Mosaik-avideo zusammen. Gute gelungen, euer „Better“! Danke!
    Ich vermisse meine „orangenen Schals“ von „Yes, Lord!“ sehr, wo ich 18,5 Jahre gesungen habe. Ich habe lange getrauert und gesucht. Aber seit zwei Jahren habe ich einen tollen neuen Chor gefunden.
    Witzigerweise bin ich wie ihr seit kurzer Zeit auch Gemeindeglied von Maria Magdalenen. Sicherlich werden wir uns dort mal sehen. Ich freue mich darauf!
    Herzliche Grüße
    Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.