Living Motion goes Cuxhaven

Unser diesjähriges Probenwochenende haben wir bei dem befreundeten Chor „Faith, Hope and Love“ unter der Leitung von Sabine Rönnfeld in Cuxhaven verbracht.

Direkt am Freitagabend ging es mit der ersten Probeneinheit los, denn wir wollten am Samstagabend ein gemeinsames Konzert singen und es gab noch einiges abzustimmen. Die Stimmung war prima und wir kamen gut voran. Nach einer kurzen Nacht im schönen „Haus hinterm Deich“ direkt hinterm Deich 😉 und praktischerweise fast genau gegenüber der Petri-Kirche, wo die Proben und das Konzert stattfanden, trafen wir uns wieder zum Singen. Eigentlich den ganzen Tag… Nur die Mittagspause nutzten wir für einen Spaziergang am Wasser und einen leckeren Nachtisch in einem der vielen schönen Restaurants. Dann abends schnell umziehen und noch mal 10 Minuten hinlegen und schon ging das Konzert los.

Die Kirche war bis auf den letzten Platz und mit freudiger Erwartung gefüllt. Mit vielen schwungvollen und auch ruhigen Liedern konnten wir alle gemeinsam, als auch jeder Chor einzeln, das Publikum erfreuen. Besonders die Lieder, die wir im Kreis um das gesamte Publikum herum sangen, kamen gut an.

Die Spenden aus dem Konzert waren gedacht für eine Gruppe Kinder aus der Gegend von Tschernobyl, die gerade in Cuxhaven zur Erholung waren und für die sozialen Projekte, die Living Motion in Lissabon unterstützt. Eine großartige Summe von über 1800,- Euro kam zusammen! Vielen Dank allen Spendern!

Und auch vielen Dank an Faith, Hope and Love für die Gastfreundschaft, die herzliche Aufnahme und das fantastische Buffet am Samstagabend, mit dem wir nach dem Konzert in der Kirche gemeinsam feierten.

Bis zum nächsten Mal, vielleicht ja auch in Hamburg,
with Love, Eure LiMos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.